Vom Weinhändler zum Gastgeber in Neustadt an der Weinstraße
Unsere Geschichte

Dürfen wir vorstellen?
Unsere Stadtvilla. Mittendrin, im Zentrum von Neustadt an der Weinstraße.
Unser Zuhause und der wunderbare Ort, an dem wir Gastgeber vieler netter Menschen sind.

Seit über hundert Jahren steht die Villa schon hier, in der Von-Hartmann-Straße 9.
Eine staatliche Erscheinung mit dicken Mauern und Kopfsteinpflaster im Hinterhof.
Wenn sie sprechen könnte, hätte sie sicherlich so einiges zu erzählen..

Meine Urgroßeltern Margarete und Friedrich Krämer
haben die Stadtvilla damals von einem Arzt erworben.
Urgroßvater Friedrich war Weingroßhändler. Schon damals war Pfalzwein sehr beliebt
und hier betrieb er seinen Weinkontor. Der Gewölbekeller unterm Haus bot die idealen Voraussetzungen, um Wein zu lagern.

Anfang der 20er Jahre übernahmen
seine Tochter Juliana und Schwiegersohn Ludwig Storck das Anwesen.
Ludwig war Bauingenieur und an vielen wichtigen Neustädter Bauten beteiligt.
Unter seiner Leitung wurde unter anderem die gesamte Altstadt-Kanalisierung neu ausgerichtet.
Er verhalf dem Neustädter Kult-Kino Roxy ins Leben und baute auch das heutige Stadionbad.

Wir, das heißt Familie Priew Schneider, sind 1993 in der Stadtvilla eingezogen.
Mit dem Haus verbinden mich wunderbare Kindheitserinnerungen.
Meine Mutter verstarb leider sehr früh und so verbrachte ich all meine Ferien hier.
Hier bei meinen Großeltern und meiner geliebten Großtante, Elisabeth Storck fühlte ich mich aufgehoben und zuhause. Tante Liesel, wie sie jeder nannte, liebte Ihr Elternhaus sehr
und als sie 2001 starb, übernahmen wir die Stadtvilla von ihr.
Mit unseren Kindern wohnt nun bereits die fünfte Generation hier und
wir spüren es immer wieder – dieses Haus und seine Geschichte
strahlen etwas ganz Besonderes aus.

Wir haben Spaß daran, Gastgeber zu sein. Wir möchten, dass es Ihnen richtig gut geht bei uns.
Dazu gehört ein „offenes Ohr“ für Ihre Wünsche. Wir bemühen uns selbstverständlich, sie so
schnell und gut als möglich zu erfüllen. Seien es Verbesserungsvorschläge oder anerkennende Worte - gegenseitige Wertschätzung und ein Umgang auf Augenhöhe sind uns wichtig.

„Zuhause ist kein Ort, sondern ein Gefühl“

und das möchten wir Ihnen gerne vermitteln.

***

Sie würden gern‘ noch ein wenig mehr über Ihre Gastgeber erfahren?

Mein Mann Dieter ist Saarländer, Ingenieur FH für Versorgungstechnik und bei einem
regionalen Energieversorger beschäftigt. Er kümmert er sich liebevoll um alles,
was in der Stadtvilla repariert, renoviert, verbessert und verschönert werden könnte.
Ansonsten mag er Jazz-Konzerte, Gourmet-Burger und ein gutes Gläschen Wein.

Ich bin in Neustadt geboren. Allerdings habe ich einen Großteil meiner Kindheit
an anderen Orten gelebt. So kommt‘s, dass ich trotzdem ich waschechte Pfälzerin bin,
bis heute leider immer noch kaum „Pälzisch“ spreche. 

Auch später bin ich viel rumgekommen. Nach meiner Ausbildung zur
staatlich geprüften Ökotrophologin (Ernährungs- und Haushaltswissenschaften)
war ich im Gästehaus Höchst in Köln tätig. Anschließend im Hotel Bristol in Bonn.
Danach ging’s für ein Jahr als Au Pair nach Texas. Zurück in Deutschland waren
das Mövenpick in Düsseldorf, die Pfalzwerke Ludwigshafen
und Bosch und Siemens in Frankfurt weitere Stationen.

Dann traf ich meinen Mann, wir ließen wir uns in Neustadt
nieder und haben die Stadtvilla renoviert.
Unsere Gäste sind immer wieder positiv überrascht, mit wie viel Liebe fürs Detail
alles ein- und hergerichtet ist. Nicht nur im Haus, sondern auch in unserem
verwunschenen Gärtchen – im Sommer der Lieblingsplatz aller Hausbewohner.

Dieter und ich sind gern‘ unterwegs. Wir machen gemeinsame Radtouren,
entspannen bei langen Spaziergängen in der Natur und genießen
ein gutes Glas Riesling mit Freunden.

Früher waren wir oft auf Reisen.
Wir wissen, was man sich als Gast von einer guten Unterkunft erhofft.
Wie es ist, wenn man sich als „Fremder“ fühlt.
Und wie schön es sich anfühlt, wenn man ein
herzliches Willkommen spürt und gleich mit einbezogen wird.


Aus welchem Grund auch immer Sie eine Wohnung auf Zeit benötigen –
zur Relocation, als Ferienwohnung, oder weil Ihre eigene Wohnung
zurzeit nicht bewohnbar ist – bei uns können Sie sich wie zuhause fühlen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie Priew-Schneider



Historie Stadtvilla NeustadtHistorie Stadtvilla NeustadtHistorie Stadtvilla Neustadt

Fühlen Sie sich wohl in der Stadtvilla Neustadt,
die sich für die Bewohner über die Jahre immer weiterentwickelt hat.

Stadtvilla Kelterhaus Ansciht Ost
Ansicht Sueden Aufgang Kelterhaus
Stadtvilla Ansicht Ost
Stadtvilla Ansicht West
Stadtvilla Ansicht Sued
Ansicht Norden
Kelterhaus Ansicht West
Lageplan
Stadtvilla Neustadt  AL14996 002pano