Historie

Auf anno 1880 wird die Erbauung des stattlichen Hauses geschätzt. Von einem Arzt hat mein Urgroßvater das Anwesen erworben. Er betrieb ein Kontor des Weinhandels. In den großen Sandstein-Gewölbekellern fand er dafür optimale Bedingungen.

Sein Schwiegersohn übernahm die StadtVilla im 2000 Jahrhundert. Er arbeitete als Bauingenieur hier. Unter seiner Leitung wurde unter anderem die gesamte Altstadt-Kanalisierung in Neustadt durchgeführt. Aus der Erbengemeinschaft haben mein Mann und ich 2001 das Elterhaus meiner lieben Großtante und Mutter übernommen. Unsere Kinder leben in fünfter Generation in der Von Hartmann Str. 9.